Der Hauenstein: Artenvielfalt in Natur- und Kulturlandschaft

  • Der Hauenstein: Artenvielfalt in Natur- und Kulturlandschaft
    © Der Hauenstein: Artenvielfalt in Natur- und Kulturlandschaft

Wie entsteht Biodiversität? Gibt es Artenviefalt nur im tropischen Regenwald? Natürlich nicht! Sie ist direkt vor der eigenen Haustür zu finden, was diese Veranstaltung zeigt!

Als Kooperation zwischen dem Universalmuseum Joanneum und dem Freiland Labor Graz wird den TeilnehmerInnen gezeigt, dass Artenvielfalt direkt vor unserer Haustür zu finden ist – und das sogar auf kleinstem Raum.

Des Weiteren wird der Frage nachgegangen, warum sich der langbeinige Pillendreher so sehr über das Blöken der Schafe freut und warum nicht nur Natur-, sondern auch Kulturlandschaften schützenswert sind. 

In Kooperation mit dem Freiland Labor Graz

Details:

  • Treffpunkt: Naturkundemuseum Joanneumsviertel, anschließend Graz-Mariatrost Föllinger Straße (ÖBB-Postbus Linie 220/221; Abfahrt Jakominiplatz (gegenüber Dorotheum) Richtung Gschwendt/Mitterdorf-Weiz; Abfahrten 12:02 und 15:02)
  • Anmeldung unter: 0316 380-5630 oder freilandlabor@uni-graz.at
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Programmstart: 10.30 und 13.30 Uhr

Anfrage senden

Detailinfos

Naturkundemuseum Joanneumsviertel
Kalchberggasse
8010 Graz
Homepage

Veranstaltungsdatum

von 9. September 2017 10:30
bis 9. September 2017 17:00

Preise

pro Person
8,50 €

Führung Euro 2,50 und Euro 6,00 für die Exkursion

Der Tipp befindet sich hier:

Österreich
Steiermark
Graz

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie