Leopoldifest im Stift Klosterneuburg

  • Jürgen Skarwan / Stift Klosterneuburg - Fasslrutschen
    © Jürgen Skarwan / Stift Klosterneuburg - Fasslrutschen

Das traditionelle Leopoldifest findet alljährlich um den 15. November – den Todestag Leopolds III. – in Klosterneuburg statt. Der heilige Leopold ist nicht nur Gründer des Stiftes Klosterneuburg, sondern auch Landespatron von Niederösterreich und Wien.

Zu Ehren des Heiligen erwarten Besucher des Stiftes Klosterneuburg liturgische Feierlichkeiten. Weiters ist die Möglichkeit gegeben seine Grabstätte zu besuchen und dort die Schädelreliquie des Landespatrons zu besichtigen. Als Fixpunkt beim Leopoldifest darf das tradtionelle „Fasslrutschen“ im Binderstadl natürlich auch nicht fehlen.

Das „Fasslrutschen“ zu Leopoldi ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt und gehört zum absoluten Pflichtprogramm. In dem der Stiftskirche gegenüberliegenden Binderstadl rutscht man über das so genannte Tausendeimerfass und kann sich dabei sogar etwas wünschen.

Der Brauch des Fasslrutschen ist für Kinder und Erwachsene ein besonderes Erlebnis. Der Reinerlös kommt dem Projekt „Ein Zuhause für Straßenkinder“ der Concordia Sozialprojekte zugute.
Spende für das Fasslrutschen: Erwachsene € 2,50 / Kinder € 1,50

Anfrage senden

Detailinfos

Stift Klosterneuburg
Stiftsplatz 1
3400 Klosterneuburg
Homepage

Veranstaltungsdatum

von 12. November 2018
bis 18. November 2018

Preise

Fasslrutschen Erwachsene
2,50 €
Fasslrutschen Kinder
1,50 €

Der Tipp befindet sich hier:

Österreich
Niederösterreich
Weinviertel
Wienerwald

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie