Goldwaschen im Raurisertal

  • Goldwaschen im Raurisertal
    © Goldwaschen im Raurisertal
  • Goldwaschen im Raurisertal
    © Goldwaschen im Raurisertal

Echt goldene Momente beim Goldwaschen und auf den Spuren des Goldbergbaus im Raurisertal erleben.

Unter professioneller Anleitung oder auf eigene Faust können Goldsucher an den drei Goldwaschplätzen Bodenhaus, Heimalm und Sportalm ihr Glück versuchen. Die gefundenen Goldflitter können natürlich mit nach Hause genommen werden!

Auf die Spuren des Goldbergbaus kann man sich im Talschluss Kolm Saigurn machen: Auf dem Tauerngold-Erlebnisweg oder Gletscherschaupfad wandert man an Ruinen von Knappenhäusern, am "Bremserhäusl" und am "Radhaus" vorbei.

Interessantes zur Goldgräberzeit und zum Nationalpark Hohe Tauern mit seiner Tierwelt findet man in der kostenlosen Ausstellung "Zimmererhütte" neben dem Naturfreundehaus. 

Gewusst?

Jahrhundertelang war das Raurisertal in der Goldberggruppe Zentrum des Goldbergbaus - und angeblich lagern hier noch 120 Tonnen des Edelmetalls! Also, auf zum Goldwaschen!

Anfrage senden

Detailinfos

Tourismusverband Rauris
Sportstraße 2
5661 Rauris
Homepage

Öffnungszeitraum

von 1. Juni 2017
bis 20. September 2017

Öffnungszeiten

Täglich 09.30 - 17.00 Uhr

Änderungen der Öffnungszeiten sind vorbehalten, wir bitten um Verständnis.

Preise

Goldwaschen mit Ausrüstung
6,00 €
Gruppenpreis ab 10 Personen
3,00 €
Verleih Gummistiefel
2,00 €
Verleih Goldwaschpfanne
5,00 €

Preise pro Person, Leistungspartner der SalzburgerLand Card, der Nationalpark Sommercard und der Nationalpark Sommercard Mobil.

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie