Sagamundo - Haus des Erzählens

  • Sagamundo - Haus des Erzählens
    © Sagamundo - Haus des Erzählens
  • sagamundo_2
    © sagamundo_2
  • sagamundo_3
    © sagamundo_3

Die Welt der Mythen in einem besonderen Haus in Döbriach am Millstätter See. Sagamundo, das Haus des Erzählens, lädt junge und jung gebliebene Gäste zu einer spirituellen Reise durch Sagen und Mythen der Region.

Tritt ein in die Sagenwelt Sagamundo

Einen Rundgang durch die geheimnisvolle Welt des Himmelgartens, der Erdebene und der Unterwelt erleben. Auf diesem Weg warten viele verschiedene Stationen.

Sagenhaftes um den Lindwurm

Gleich zu Beginn führt die Reise zum Lindwurmbereich. In dieser Multimediainstallation werden Bilder, Texte, historische Fakten, Sounds etc. zu einem vergnüglichen Musikvideo vereint. Hier kann man sich ein persönliches Bild vom Lindwurm machen - basierend auf zahlreichen Sagen, Legenden, Büchern, Bildern, Filmen… Mehr über diese sagenhafte Gestalt gibt es im Raum "Verholzter Lindwurmschädel" zu erleben.

Wassersagenbereich

Hier erfährt man alles über die Sage der Hexe SeelaMill, die nun als Schwan auf dem Millstätter See lebt. Sie begleitet die Besucherinnen und Besucher weiter auf ihrer Traumreise durch Sagamundo. Hier beginnt auch die Rätselschatzsuche für Kinder.

Im Raum "Schwanenbett" gibt es noch viel mehr sagenhafte Geschichten über die Wasserwelt.

Der abenteuerlichen Geschichte "Das Gletscherei" lauschen und die Diaschau im Landart-Panorama verfolgen, die alles über das Thema "Wasser" erzählt.
Auch im Zwergen-, Schatz-, Archetypen-, Berggeister- und Mirnock-Riesenraum kann man wahrlich Sagenhaftes erleben und den vielen Erzählungen zuhören.

Himmelsgarten

In manchen Wurzelskulpturen sind sagenhafte Gesichter und Figuren zu erkennen. Dieser Freibereich ist eine Umgebung, um das im Sagamundo Erlebte zu reflektieren, um die Gefühle gestalterisch auszudrücken oder um einfach still zu sein und zu genießen…
Kreative Gestaltungsmöglichkeiten werden durch vielfältige Naturmaterialien geboten. Duft- und Ess-Beete laden im Sommer zum Riechen und Kosten ein.

Jahresaustellung "Haden - Herzwesen der Berge"

Die Haden lebten über Jahrtausende im Nockgebiet im Einklang mit der Natur. Sie waren den Menschen gegenüber friedlich gesonnen. Die Haden sind archetypische Symbole für das "alte Wissen", für Freundschaft zum Mitmenschen und der Natur. Der letzte Hade war der Hüter des gelben Karfunkels. Der gelb leuchtende Edel-Stein war der gehütete Schatz der Haden, der die "Dunkelheit erleuchten wird, wenn die Zeit dafür reif ist"

Für die Gestaltung des sich immer wieder ändernden Jahresausstellungs Raumes hat 2011 die Abschlußklasse der Steinmetzschule Hallein sowie die Studentengruppe Grünschnitt (Joanneum Graz) Skulpturen und Filme zum Thema "Haden - Herzwesen der Berge " auf unvergleichliche Art und Weise verwirklicht..

Allgemeine Informationen:

Schulprogramm

  • im Sagamundo mit verschiedenene Angeboten und
  • als Projekte in den Schulen

Details siehe Website

Kindergartenprogramm

Spezielle Führungen im Sagamundo, auch in Kombination mit Granatium Radenthein möglich.

Tipp!

In der Sagamundo-Lounge in außergewöhnlichen Sitzmöbeln in Märchenbüchern schmökern.

Anfrage senden

Detailinfos

Döbriach
9873 Döbriach
Homepage

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Do, Fr 9.00-17.00 Uhr
Sa, So, Feiertag 10.00-17.00 Uhr
Mo, Di, Mi, Do, Fr 9.00-17.00 Uhr (Okt.)

Mai bis Oktober

Preise

Familienkarte
14,00 €
Erwachsene
6,00 €
Kinder (6-18 J.)
4,00 €
Führung
1,00 €
Kombikarte mit Granatium: Erwachsene
14,90 €
Kombikarte mit Granatium: Kinder
9,90 €

Kärnten Card: 25% Ermäßigung Gruppenermäßigungen.

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie