Schul- und Kindergartenprogramm im Nationalpark Thayatal

  • Waldviertel Tourismus/www.ishootpeople.at
    © Waldviertel Tourismus/www.ishootpeople.at
  • Waldviertel Tourismus/www.ishootpeople.at
    © Waldviertel Tourismus/www.ishootpeople.at
  • Waldviertel Tourismus/www.ishootpeople.at
    © Waldviertel Tourismus/www.ishootpeople.at

Spiel, Spaß und Natur pur - all das wartet auf Schul- und Kindergartengruppen im Nationalpark Thayatal! Stunden voller Abenteuer mit kompetenter Betreuung bringen frische Luft in den Unterricht!

Je nach Alter der Kinder werden unterschiedliche Themen angeboten. Neben Halb- und Ganztagsprogrammen gibt es auch Programme für die Gestaltung mehrerer Tage.

1.-6. Schulstufe

So ein Gekrabbel!


Mit gespitzten Ohren und offenen Augen durchs Gras schleichen, immer bereit, dem Neuen zu begegnen und jeden Käfer unter die Lupe zu nehmen - Wir machen uns auf die Suche nach Fuchs und Co, verfolgen Tierspuren, erforschen Geruch und Geschmack des Waldes und lernen das kleine Einmaleins der Baumarten kennen.

- ab 1. Schulstufe
 

Tümpeln


Plätschern, plantschen, Steine platteln? Ausgerüstet mit Lupe und Netz erforschen wir Bachflohkrebse, Köcherfliegenlarven und andere Wassertiere in der Fugnitz oder im Kajabach. Anschließend werden selbst gebastelte "Fluss-Boot-Schaften" auf eine lange Reise zum Schwarzen Meer geschickt.

- ab 1. Schulstufe
 

Schatzsuche auf der Ruine Kaja


SchatzsucherInnen aufgepasst! Wer löst das Rätsel um den geheimnisumwitterten Schwarzen Ritter und seinen Schatz? Ein Teamaus mutigen AbenteuerInnen begibt sich auf eine Expedition durch die alten Gemäuer und erfährt dabei einiges über die Verteidigungsstrategien im Mittelalter. Mit etwas Glück lassen sich auch Burgbewohner wie Fledermaus oder Turmfalke blicken!

- ab 2. Schulstufe
 

Überleben in der Wildnis


Wie orientiert man sich in der Wildnis? Wie entfacht man ein Feuer ohne Papier und Feuerzeug? Oder welche Pflanzen kann man essen? Wir streifen gemeinsam durch die Wälder, versuchen uns im Fährtenlesen und bauen ein regenfestes Basislager. Denn Natur ist Abenteuer pur!

- ab 3. Schulstufe

7.-13. Schulstufe

Auf die "wilde" Tour


Ein Tag voller Abenteuer! Unterwegs in der Wildnis des Nationalparks müsst ihr euch gemeinsam durchschlagen. Auf dem Programm stehen jede Menge Herausforderungen: Orientierung mit und ohne Kompass, Kartenlesen, die Kunst des Feuermachens (auch ohne Streichhölzer und Papier), der Bau eines einfachen Unterstandes und das Verkosten von essbaren Pflanzen - folge dem Ruf der Wildnis!
 

Grenzenloses Wandervergnügen


Diese Wanderung verspricht spannende Begegnungen mit der Vergangenheit! Grenzbrücke, Betonbunker aus dem zweiten Weltkrieg und ein Rest des ehemaligen Eisernen Vorhanges machen Geschichte Lebendig. Unterwegs im tschechischen Teil des Internationalparks Thayatal-Pdoyjí gelangen wir schließlich zum Besucherzentrum nach Cizov, wo uns eine Ausstellung über die Lebensräume im Nationalpark erwartet.
Gültige Reisedokumente nicht vergessen!
 

Das nasse Element!


Neugierig auf Uferbold, Schneckenegel, Wassergeistchen und andere Wasserbewohner? Flüsse und Bäche sind wichtige Lebensräume, sauberes und gesundes Wasser ist ein unentbehrliches Gut. Wir untersuchen ein Fließgewässer, essen seine physikalisch-chemischen Eigenschaften und bestimmen die biologische Gewässergüte.
 

Von der Wurzel bis zur Krone ...


Auf einem selbst gebauten Waldsofa den Vogelstimmen lauschen, den Geruch des Waldes bewusst wahrnehmen, die Blätter und Früchte verschiedener bäume kennen lernen und totes Holz und dessen eigentümliche Bewohner unter die Lupe nehmen - der Lebensraum Wald lädt zum Erforschen ein!
Außerdem wird die Frage geklärt, wie sich der Wald im Nationalpark ohne menschliche Eingriffe wieder zur Wildnis entwickeln kann.
 

Naturgenuss und Wanderspaß


Unterwegs in schattigen Wäldern, entlang der Flussschlingen, über steile Felsen und durch blütenreiche Wiesen kann man den Nationalpark Thayatal "erwandern". Ein Betreuer vermittelt Wissenswertes über den Nationalpark und seine Besonderheiten. Höhepunkt ist die spektakuläre Aussicht vom Überstieg, wo man mit etwa glück einen Schwarzstorch beim Fischen beobachten kann. Das Wandererlebnis steht bei diesem Ausflug im Vordergrund.
 

Abenteuer Gruppe

Gewinnen können an diesem Tag nur alle - oder keiner. Ziel ist es, als Gruppe eine Herausforderung anzunehmen und gemeinsam zu bewältigen. Dabei braucht es Denker und körperlich Starke, Planer und Geschickte, Vorsichtige und Wagemutige. Aber keine Angst: Jeder findet seinen Platz!
Die Natur bietet bei dieser Veranstaltung den idealen Rahmen, die eigenen Grenzen kennen zu lernen und zu überwinden. Kooperative Aktionen sowie fantasievolle Bewegungsspiele auf niedrigen Seilkonstruktionen fördern Teamgeist und Vertrauen in der Gemeinschaft.

 

Man kann zusätzlich Lunchpakete bestellen oder im Nationalparkhaus essen.

Abenteuerspielplatz, Wildkatzen und Schleichparcours

Im und um das Nationalparkhaus gibt es zusätzlich eine Menge zu erleben:

Abenteuerspielplatz mit Kletterwänden und Baumhäusern, Wildkatzengehege, Erlebnispfad und Schleichparcours lassen die Zeit wie im Flug vergehen.

Im Nationalpark Thayatal kann man auch spannende Geburtstage in der Natur verbringen oder tolle Ausflüge mit der ganzen Familie unternehmen!

Anfrage senden

Detailinfos

Inter-Nationalpark Thayatal
Merkersdorf 90
2082 Hardegg
Homepage

Öffnungszeiten

Mai-Oktober Termine nach Vereinbarung

Preise

Halbtagesprogramme (4h) pro Schüler
9,50 €
Ganztagesprogramme pro Schüler
11,50 €

Weitere Kategorien

Kindergartenausflug
Schulausflug

Der Tipp befindet sich hier:

Österreich
Niederösterreich
Weinviertel

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie