Tempelmuseum Frauenberg

  • Tempelmuseum Frauenberg
    © Tempelmuseum Frauenberg

Westlich der Stadt Leibnitz gelegen findet man den Frauenberg, auf dessen Kuppe die barocke Wallfahrtskirche als auch das Tempelmuseum Frauenberg stehen. Seit der Keltenzeit befanden sich hier Heiligtümer des Berges, das Tempelmuseum ist diesen gewidmet.

Hier im Museum werden die Geschichte des Frauenbergs und die Funde beginnend von der Jungsteinzeit bis ins Frühmittelalter gezeigt:

  • die Tempel von Isis Noreia und Mars Latorbius
  • römerzeitliche Grabdenkmäler
  • Weihinschriften
  • Steinsarkophage
  • ein gallorömischer Umgangstempel

Wenn die Grabungen abgeschlossen sind, ist die Errichtung einer Aussichtsplattform in Richtung Flavia Solva geplant.

Das Museumsgelände kann selbständig oder im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Wer sich hier ausruhen möchte und entspannen, der sollte sich den Besuch auf dem Genussplatz gönnen.

Neugestaltung des Tempelmuseums Frauenberg

In den Jahren von 2010 bis 2014 wurden Um- und Neugestaltung des Museums in Angriff genommen, dabei wurde ein

  • römischer Kräutergarten im Freigelände errichtet
  • das freiliegende Mauerwerkes des Isis-Noreia-Tempels restauriert
  • frühchristliche Spuren und Mauerreste entdeckt
  • und ein Computerterminal installiert

Im Herbst 2014 wurden bei Grabungen zwei Votivstatuetten gefunden, die die keltisch-römische Göttin Isis Noreia in sitzender und stillender Haltung zeigen. Ein Höhepunkt der Ausgrabungen.

Im Jahr 2015 werden 60 Jahre Tempelmuseum Frauenberg gefeiert, mit der Eröffnung einer neuen Plattform mit Zugang in die antike Cella des Isis-Tempels auf dem Frauenberg, wo die beiden Statuetten präsentiert werden.

Themenführungen im Tempelmuseum

  • Kult und Kirche am Frauenberg:
    Besuch des Museum und der Wallfahrtskirche. Führung durch 2000 Jahre Wallfahrtsgeschichte auf dem Frauenberg - Dauer ca. 1,5 Stunden.
  • Römische Kleidung:
    Etwas darüber erfahren, wie sich die Römer gekleidet haben. Trugen sie Hosen? Wie fühlt es sich an eine Toga zu tragen oder die Kleidung eines römischen Imperators oder Legionärs?
  • Römische Küche:
    Eintauchen in die Welt der Kräuter, die die Römer in ihrer Küche verwendet haben, ein eigens angelegter Kräutergarten lädt Besucher und Besucherinnen dazu ein zu riechen und kosten.

Anfrage senden

Detailinfos

Frauenberg 17
8430 Leibnitz
Homepage

Öffnungszeitraum

von 15. April 2017
bis 10. November 2017

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Do, Fr 10.30-15.30 Uhr
Sa, So, Feiertag 10.00-16.00 Uhr

Dauer der Führungen ca. 1 Stunde.

Preise

Erwachsene
4,00 €
Kinder ab 6 Jahren, SchülerInnen
1,50 €
Familien
7,00 €
Gruppen ohne Führung ab 6 Personen
3,00 €
Gruppen mit Führung ab 6 Personen
4,50 €

Kinder bis 6 Jahre frei. Führungen außerhalb der Öffnungszeiten gegen Voranmeldung. Familienführungen mit Überraschungen für jung und alt.

Der Tipp befindet sich hier:

Österreich
Steiermark
Weststeiermark
Südsteiermark

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie