Windmühle Retz

  • windmuehle.at_Windmühle Retz
    © windmuehle.at_Windmühle Retz

Eine Windmühle mit originaler Funktionsweise! Ein solches Zeugnis früherer Getreidevermahlung mit Mühlsteinen kann man in Retz besichtigen!

Windmühle in Retz mit Geschichte

Die heutige Windmühle stammt aus dem Jahr 1853. Davor stand an ihrer Stelle eine hölzerne Bockwindmühle. Nach der Restaurierung durch holländische Fachleute ist die Windmühle seit 2010 wieder in Betrieb - und zwar wie in historischer Zeit. Windkraft ist hier die einzige Energieform. Das Drehen der Flügel ist daher nur bei geeignetem Wind möglich. Die Retzer Windmühle ist die einzige betriebsfähige Getreidemühle Österreichs, die ausschließlich mit natürlicher Windkraft betrieben wird.

Die Windmühle steht oberhalb der Stadt Retz inmitten von Weinbergen.

Nach der Besichtigung der Windmühle kann man sich kulinarisch im Windmühlheurigen stärken und kleine Andenken an den Ausflug im Museumsshop erwerben. Übrigens gibt es nach der Führung eine Kostprobe Traubensaft oder Wein!

Im gesamten Weinviertel gibt es viel zu erleben - für Kinder und Erwachsene!

Anfrage senden

Detailinfos

Windmühle Retz
Kalvarienberg
2070 Retz
Homepage

Öffnungszeiten

Täglich Mai-Sept.: 11.00-17.00 Uhr
Mo, Di, Mi, Do, Fr April u. Oktober: Führungen um 11.00 u. 15.00 Uhr
Sa, So April u. Oktober: 11.00-17.00 Uhr

Für Gruppen sind Führungen nach Voranmeldung jederzeit möglich!

Preise

Erwachsene
5,00 €
Kinder
2,00 €
Gruppen ab 10 Pers.
4,50 €

Eintritt mit NÖ-Card gratis!

Der Tipp befindet sich hier:

Österreich
Niederösterreich
Weinviertel

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie