Dreischluchtenweg: Rabisch-, Groppenstein- und Raggaschlucht

  • dreischluchten_2
    © dreischluchten_2
  • dreischluchten_1
    © dreischluchten_1
  • dreischluchten_3
    © dreischluchten_3

Wasserfälle, die über himmelhohe Felswände zu Tal stürzen und tiefe, geheimnisvolle Schluchten erwarten Wanderer entlang des Oberkärntner Dreischluchtenweges. Wer sich auf den Weg durch die Rabisch-, Groppenstein- und Raggaschlucht macht, der erlebt ein unvergessliches Abenteuer.

Die drei Schluchten hautnah erleben...

Der Weg verläuft links vom Bach in die Rabischschlucht, wechselt bei Lassach auf die rechte Talseite und mündet nach ca. 1 Stunde Gehzeit in die Groppensteinschlucht bis nach Raufen/Obervellach.

Nach Überquerung der Möll führt ein 4 km langer Spazierweg nach Flattach in die Raggaschlucht. Dort führen sicher in den Fels gearbeitete Wege und Brücken durch die Schlucht. Trotzdem ist gutes Schuhwerk notwendig, da die Wege of nass und rutschig sein können.

Atemberaubende Eindrücke warten auf dem Dreischluchtenweg

Der Mallnitzbach stürzt wildschäumend über riesige Felsbrocken durch die imposante Rabischschlucht. Der Groppensteinfall ist ein Erlebnis besonderer Art: der Schluchtweg ist vorerst eben, dann folgt ein kurzer Anstieg zum Groppensteinfall, welcher von wildromantischer Schönheit ist. Der 30 m hohe Wassersturz und sein Aufprall machen die Grabenluft erfrischend feucht. Entlang der Schlucht befinden sich auch einige Kneippstationen.

Besonders spektakulär ist ein neu ausgebauter Teil des Schluchtenweges, der auch den Zechnerfall mit einschließt.

Allgemeine Informationen:

  • Die beste Jahreszeit für einen Besuch der drei Schluchten ist zwischen Mitte April und Ende Oktober. Die Wanderung ist nicht sehr schwierig, man braucht aber ein bisschen Ausdauer.
  • Je nach Ausgangspunkt dauert die Wanderung circa 3 bis 5 Stunden, Länge ca. 15 km.
  • Los gehen kann man entweder vom Bahnhof in Mallnitz (3 Stunden) oder von einem kleinen Parkplatz, direkt am Schluchteneingang bei der Ortschaft Räuflach bei Obervellach (4 Stunden).
  • Die Höhendifferenz beträgt rund 500 Meter.

Um den Hunger zu stillen gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten.
Ein Lokal liegt am Weg zwischen den Schluchten, die anderen sind in Räuflach und in Mallnitz.

"... schon gesehen?"

Freier Eintritt mit Kärnten-Card!

Anfrage senden

Detailinfos

Obervellach
9821 Obervellach
Homepage

Öffnungszeitraum

von 12. Mai 2018
bis 31. Oktober 2018

Öffnungszeiten

Täglich 9.00 bis Einbruch der Dunkelheit

Während eines Gewitters und bei Regenfällen ein Begehen verboten! Raggaschlucht ab 9. Mai geöffnet, Groppensteinschlucht ab 14. Mai und Rabischschlucht ab ca. Mitte Mai. Groppensteinschlucht bis 9.00-17.00 Uhr.

Preise

Groppensteinschlucht Erwachsene
7,00 €
Groppensteinschlucht Kinder
4,00 €
Raggaschlucht Erwachsene
7,00 €
Raggaschlucht Kinder 6-15 Jahre
4,00 €

Freier Eintritt in die Rabischschlucht. Kärnten Card: Raggaschlucht frei, Groppensteinschlucht 25 % Bonusleistung

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie