Mostmuseum St. Marienkirchen/P.

  • Mostmuseum St. Marienkirchen/P.
    © Mostmuseum St. Marienkirchen/P.
  • Mostmuseum St. Marienkirchen/P.
    © Mostmuseum St. Marienkirchen/P.

Das Obst-Hügel-Land ist bekannt für sehr gute Moste. Im Mostmuseum von St. Marienkirchen/Polsenz können Sie dem Most, diesem typischen oberösterreichischen Getränk, nachspüren.

Die im Originalzustand erhaltenen Räumlichkeiten des rund 300 Jahre alten, ehemaligen Getreidespeichers der Pfarre laden zu einer Zeitreise in die Arbeitswelt unserer Vorfahren ein. Sie können förmlich noch den Most riechen, der im Presshaus auf mühsame Art gewonnen wurde. Besichtigen Sie Obstmühlen, Pressen, Fässer oder „Roßwalzel“ aus den letzten Jahrhunderten und erhalten Sie Einblick in das Binderhandwerk.

Ein Teil des Museums ist landwirtschaftlichen Geräten aus früheren Zeiten gewidmet. Diese lassen erahnen, wie schwer das Leben und die tägliche Arbeit unserer Vorfahren waren. Zum Abschluss des Rundgangs sind Sie sehr herzlich zu einem „Genuss-Schluckerl“ vom ausgezeichneten Samareiner Most eingeladen! Für die Kinder gibt es ein Glas Apfelsaft.

Gesundheit! Sollst leben!

Anfrage senden

Detailinfos

Obst-Hügel-Land
Kirchenplatz 1
4076 St. Marienkirchen / Polsenz
Homepage

Öffnungszeiten

Samstag 14 bis 17 Uhr

Von Anfang April bis Ende Oktober jeden Samstag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Gegen Voranmeldung sind jederzeit Führungen möglich!

Preise

Erwachsene
5,00 €
Kinder
2,00 €
Familien
10,00 €

Der Tipp befindet sich hier:

Österreich
Oberösterreich
Hausruckviertel

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie