Salzkammergutradweg - Natur, Kultur und Sport für die ganze Familie

  • OÖ Tourismus Information
    © OÖ Tourismus Information
  • OÖ Tourismus Information
    © OÖ Tourismus Information
  • OÖ Tourismus Information
    © OÖ Tourismus Information

Runter vom Rad und ein bisschen Kultur genießen oder gleich ins kühle Nass springen! Der Salzkammergutradweg macht´s möglich!

Grundsätzlich ist man als Radler auf diesem Weg in zwei großen Schleifen unterwegs und darf mit einigen leichten Steigungen rechnen, die aber auch mit Schiff oder Bahn umgangen werden können.

Der klassische Einstiegspunkt auf den Salzkammergutradweg ist St. Wolfgang am Wolfgangsee. 

Süßes & Salziges

Die erste Etappe führt nach Bad Ischl, wo man sich gleich einmal mit einer süßen Köstlichkeit aus der ehemaligen K & K Hofzuckerbäckerei Zauner belohnen kann. Dann geht´s weiter Richtung Süden nach Bad Goisern, wo sich eine Rast am Hallstättersee anbietet. Anschließend führt der Weg in den UNESCO-Weltkulturerbe-Ort Hallstatt. Einen Besuch im ältesten Salzbergwerk der Welt sollte man unbedingt einplanen. Weiter geht´s nach Obertraun am Hallstättersee, von wo aus man mit der Dachsteinseilbahn zum Krippenstein, zur Mammuthöhle und zur Rieseneishöhle gelangen kann. Jetzt ist es nicht mehr weit ins steirische Salzkammergut und nach Bad Aussee.


Schwitzen & Schwimmen

Wieder zurück in Bad Ischl führt der Radweg Richtung Norden nach Ebensee am Traunsee weiter nach Gmunden. Die berühmte Gmundner Keramik und Schloss Ort bieten sich hier als sehenswerte Highlights an - und natürlich lohnt sich auch eine Abkühlung im Traunsee.

Über Schörfling und Seewalchen radelt man schließlich weiter zum Attersee. Hier kann man gleich wieder ins Wasser springen - oder man radelt weiter nach Süden bis zum Mondsee und genießt dessen angenehme Wassertemperatur. Er ist immerhin einer der wärmeren Seen des Salzkammerguts. 

Eine Schleife durch Salzburg über Thalgau, die Stadt Salzburg und Mattsee führt schließlich wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Natürlich lassen sich mit Kindern problemlos Teiletappen der Strecke bewältigen oder man steigt zwischendurch auf Bahn oder Schiff um.

Im Salzkammergut gilt - Badehose nicht vergessen!

Anfrage senden

Detailinfos

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz
Homepage

Der Tipp befindet sich hier:

Österreich
Oberösterreich
Linz

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie