Naturpark Raab

  • Naturpark Raab
    © Naturpark Raab
  • Naturpark Raab
    © Naturpark Raab
  • Naturpark Raab
    © Naturpark Raab

Erlebe Abenteuer am Fluss und finde den Schatz an der Raab oder mach einen Streifzug in die Vergangenheit!

In der Region Raab werden über 20 unterschiedliche Erlebnistouren für Kinder und Familien angeboten. Zahlreiche Gaststätten und Buschenschänken sorgen für einen gemütlichen Tagesausklang. Termine nach Vereinbarung!

Vom Wasser aus mit dem Kanu wird die Tier- und Pflanzenwelt des Naturparks erkundet. Nach einer kurzen Übungsphase ist das Steuern des Kanus auch gar kein Problem mehr!

Kanufahrt auf Raab oder Lafnitz

Kanu fahren, das Abenteuererlebnis mitten in den Raab-Auen. Inmitten der idyllischen Landschaft lässt sich herrlich die Natur genießen und erleben. Unter dem Motto "gemeinsam bewältigen wir Hindernisse" startet die Familien im 2er oder 3er Kanu auf der Raab oder auf der Lafnitz.

  • Dauer: 1 bis 2 Stunden

Abenteuer Robinson im Naturpark Raab

Bevor die Ausfahrt am Fluss und Teich beginnt, bauen alle gemeinsam einen Katameran oder ein Floß. Zusätzlich wird eine eigene Flagge entworfen und gestaltet. Ehe die abenteuerliche Schatzsuche an der Raab startet, wird flussaufwärts die Paddeltechnik geübt.

  • Dauer: 3 Stunden

Schlaue Füchse und diebische Elstern

Bei der 1. Station hören die Kinder die unterschiedliche Tierstimmen auf Knopfdruck a. Am Teichufer werden die verschiedensten Lebewesen des Wassers mit einer Becherlupe beobachtet und bestimmt und bei der Raubwildstation geht es zu den Spuren von Fuchs, Marder und Dachs. In der Sprunggrube können Sich die Kinder MIT DEDauer: 1 ½ bis 2 Stunden

Schlamm am Zeh und Gras im Ohr

Bei den beiden Stationen „Wassermoleküle“ und „Wetterstation“ erkennen wir die Notwendigkeit vom Wasser. Dann geht es weiter über Wiesen hin zur Quelle, dem Ursprung eines Baches. Während dieser Wanderung lernen wir spielerisch den Einklang der Natur kennen und schätzen. Beim letzten Teil der Strecke wandern wir entlang des Baches, wo wir am Ufer die Pflanzen- und Tierwelt genau beobachten. Zum Abschluss üben wir uns im Wünschelrutengehen und basteln Traumfänger.

Auf ins Obstparadies

Unser Maskottchen Rudi begrüßt unsere Gäste, gemeinsam erforschen wir viel Interessantes über das Leben in der Streuobstwiese.

Dauer: 3 Stunden

Nachtwanderung - Dem Burggeist auf der Spur

Unsere abenteuerliche Nachtwanderung beginnt beim Schloss Tabor, führt zur Johanniskapelle vorbei am Friedhof zur Burgruine. Im Burghof üben wir uns beim Anschleichen. Danach sitzen wir gemütlich beim Lagerfeuer und lauschen gespannt beim Erzählen einiger Gruselgeschichten. Wenn wir uns ganz ruhig verhalten, können wir vielleicht sogar den Burggeist im Mondlicht erspähen.

Dauer: 2 Stunden

Cäsar und Cleopatra

Der Römerweg beginnt beim Römermuseum oder bei dem Hügelgräberfeld in St. Martin/Raab. Die römischen Hügelgräber und die freigelegten Grabbauten spiegeln den damaligen Kult unserer Vorfahren wider. An den Erlebnisstationen lernen wir spielerisch die Lebensgewohnheiten der alten Römer in kennen.

Dauer: 2 Stunden

Dreiländerwanderung

Wanderung von Ortsende Oberdrosen oder GH Lang zum Dreiländereck mit geschichtlichem Hintergrund.

Dauer ca 2 Stunden

Korn ist cool

Die geführte Wanderung, die alle Sinne anspricht, beginnt bei der Landhofmühle in Minihof – Liebau oder bei der Jost-Mühle in Windisch Minihof. Nach einem Aufwärmspiel hörst du auf dem großen Kornbett spannende Geschichten zum Thema Ackerbau einst und jetzt. Alte Geräte und Werkzeuge stehen zum Ausprobieren zur Verfügung. Danach entdecken wir entlang des Kornweges anhand einer Rätselralley verschiedene Getreidearten. Auf dem Weg zur Jostmühle stellen wir im Team unsere Geschicklichkeit im Wald und auf dem Feld unter Beweis.
Als Erinnerung an den Kornweg gibt es für jedes Kind ein „Korndiplom“.
Auf Anfrage oder bei Schlechtwetter: Basteln von kleinen Vogelscheuchen als Souvenir in der Jost-Mühle.

Dauer: 2 Stunden

Bogenschießen & Wettmelken

Die Kinder können beim Bogenschießen ihre Konzentrationsfähigkeit und Zielgenauigkeit testen. Nach einer Einführung in die Kunst des Bogenschießens beginnt der spannende Wettbewerb. Dabei ist es auch wichtig, neben der Genauigkeit, die innere Ruhe und Kraft zu finden, um ins Schwarze zu treffen. Unter dem Motto "wer hat mehr Milch im Eimer" wird Paarweise das Geschick im Wettmelken an der "Naturparkkuh Lisa" erprobt.

  • Dauer: 1 bis 2 Stunden je nach Gruppengröße

Von Christen und Osmanen

Im Kreuzstadel am Schlösslberg in Mogersdorf ist der Ablauf der Schlacht von 1664 gegen die Türken anhand einer informativen und spannenden Ausstellung genau dokumentiert. Wandern Sie danach entlang des Friedensweges und betrachten Sie das Thema „Frieden“ dabei aus verschiedenen Blickwinkeln anhand verschiedener Stationen wie die Meditationsstelle, die Geisterwand oder die Hangrutsche. Kochen und genießen Sie zum Abschluss am Lagerfeuer den typischen türkischen Kaffee nach alter Tradition.

Das Burgenland bietet einige Ausflüge mit einzigartigen Naturerlebnissen.

Anfrage senden

Detailinfos

Verein zur Förderung des Naturpark Raab
Kirchenstraße 4
8380 Jennersdorf
Homepage

Öffnungszeiten

je nach Veranstaltung

Preise

je nach Tour

Der Tipp befindet sich hier:

Österreich
Burgenland
Südburgenland

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie