Nationalpark Donau-Auen

  • Nationalpark DonauAuen
    © Nationalpark DonauAuen
  • Nationalpark DonauAuen
    © Nationalpark DonauAuen
  • Nationalpark Donau-Auen
    © Nationalpark Donau-Auen
  • Kovacs
    © Kovacs
  • Nationalpark Donau-Auen
    © Nationalpark Donau-Auen

Wer entdeckt zuerst Schlangen, Sumpfschildkröten und Ziesel? In der begehbaren Unterwasserstation warten Fische auf Besucher und Besucherinnen! Zum Austoben gibt es Riesennest, Pflockweg und eine Hängebrücke! Bis bald auf der Schlossinsel!

Willkommen im Tor zur Au! Das schlossORTH Nationalpark-Zentrum bietet der gesamten Familie die Möglichkeit zu spannenden Naturerlebnissen.

Besonders beliebt ist das Auerlebnisgelände Schlossinsel: Wer entdeckt zuerst Schlangen, Sumpfschildkröten und Ziesel? In der begehbaren Unterwasserstation warten Fische auf Besucher und Besucherinnen! Zum Austoben gibt es Riesennest, Pflockweg und eine Hängebrücke!

Der Nationalpark Donau-Auen bietet noch mehr: Er reicht von Wien bis zur Marchmündung an der Grenze zur Slowakei. Das geschützte Gebiet ist insgesamt 38 Kilometer lang, an seiner breitesten Stelle aber nicht einmal 4 Kilometer breit, da sich die Auen nur unmittelbar in der Nähe des Flusses befinden. Besonders für Wiener gilt die Lobau als traditioneller Naherholungsraum.

Der Weitwanderweg 07 und der Donauradweg führen durch den Nationalpark, der sich über Hainburg nach Ungarn erstreckt. Der Besuch des Nationalparks ist kostenlos - Spazieren, Wandern, Radfahren und so weiter sind ohne Eintritt möglich. Dabei sind jedoch bestimmte Verhaltensregeln zu beachten: Für Radfahrer wurden eigene Routen festgelegt, die Wanderwege sollen nicht verlassen werden.

Ein umfangreiches Besucherprogramm mit Veranstaltungen und geführten Wanderungen, Kanu- und Schlauchboottouren und mehr bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Nationalpark in Begleitung von Nationalpark-Rangern zu erkunden.

Mit dem Nationalpark-Ranger auf dem Wasser: Bootstouren

Bei Expeditionen im Schlauchboot, Kanu, NationalparkBoot oder auf der Tschaike - einem historischen Donauschiff - kann man den Strom von April bis Oktober aus nächster Nähe erleben.

Dauer der Touren: ca. 3 bis 3,5 Std.
Info und Buchung: Tel: +43 2212 3555

 

Hinweis: Adresse für Google Maps: Schlossplatz 1, 2304 Orth/Donau

Sunny-Tipp:

Ein Besuch im schlossORTH Nationalpark-Zentrum: Der Eintritt beinhaltet die Ausstellungsführung durch die DonAUräume sowie die individuelle Besichtigung der Schlossinsel und des Aussichtsturmes.

Schon gewusst?

Der Nationalpark Donau-Auen ist ein Top Ausflugsziel Niederösterreichs!

Anfrage senden

Logo

Detailinfos

schlossORTH Nationalpark-Zentrum
-
2304 Orth an der Donau
Homepage

Öffnungszeitraum

von 21. März 2019
bis 1. November 2019

Öffnungszeiten

Täglich Mär bis Sept: 9.00-18.00 Uhr
Täglich Okt, Nov: 9.00-17.00 Uhr

2. November bis 20. März Wintersperre!

Preise

Kinder, Jugendl. 6-18 J.
6,00 €
Erwachsene
11,00 €
Familienkarte (2 Erw.+ 2 Kinder)
23,00 €
Saisonkarte Familie
40,00 €

Führungen täglich um 10.00, 11.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr, Dauer ca. 50 Minuten.

Der Tipp befindet sich hier:

Österreich
Niederösterreich
Weinviertel

Sunny Icons

  • Vorreservierung erwünscht
  • Schlechtwetter
  • Barrierefrei
  • Restaurant
  • ...aber nicht umsonst
  • Öffentlich erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Kinderwagentauglich
  • Kindergeburtstag möglich
  • für 0-3 Jahre empfohlen
  • ab 3 Jahren empfohlen
  • ab 6 Jahren empfohlen
  • ab 8 Jahren empfohlen
  • ab 10 Jahren empfohlen
  • bis 19,99€ pro Familie
  • 20 bis 49,99€ pro Familie
  • ab 50€ pro Familie